Eine Kurzdoku zu Vio.Me

Vor etwas mehr als einem Monat hatte ich hier schon mal kurz auf Vio.Me hingewiesen, die besetzte, selbstverwaltete Seifenfabrik in Griechenland. Gerade beschäftige ich mich wieder mehr mit der Fabrik und bin dabei auf einen ganz guten Einblick gestoßen, den ich gern mit euch teilen möchte:

Advertisements
Eine Kurzdoku zu Vio.Me

3 Gedanken zu “Eine Kurzdoku zu Vio.Me

  1. Mina schreibt:

    Ich kann das Video gerade auf der Arbeit nicht schauen (und ganz ehrlich meide ich auch Videos so gut es geht, weil bewegte Bilder und Ton gleichzeitig mich öfters überfordern) und es wäre jetzt echt peinlich, wenn die Antwort zu meiner Frage in dem Video wäre – am 23. stand doch, soweit ich weiß, ein Gerichtstermin an, bei dem es um eine potentielle Liquidierung ging. Sind da schon Details zum Ausgang des Termins bekannt?

    Gefällt mir

    1. Mina schreibt:

      Danke, das ist super :) Ich hatte schon versucht, im Netz Neuigkeiten herauszufinden, aber leider hatte ich dabei keinen Erfolg.

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.